Schnupperkurs Rudern 2024

„In der ersten Einheit hatten wir wie im letzten Jahr ein Trockentraining auf dem Ergometer und dem Übungseiner auf der Wiese.“

„Die Technik ist komplex und beansprucht Körper und Geist ganz, das habe ich sehr gemocht.“

„Dann war es so weit. Es ging aufs Wasser […] Ich hatte schnell Feuer gefangen für das Rudern und fühlte mich sehr wohl in den Teams. Auch der Spaß kam nie zu kurz und ich erfuhr jederzeit die Unterstützung meiner Teammitglieder.“

„Dank dieses großartigen Schnupperkurses  habe ich […]meine Leidenschaft für das Rudern entdeckt.“

„Es war kalt, stürmisch und auch wellig, das Boot war sehr schmal, das eisige Wasser links, rechts und unter uns sehr nah ... und alleine wäre ich gar nicht rudern gegangen. Da hatte ich Glück, dass sich 2 Ruderschnupperer mit mir ins Boot trauten [...] und wir glitten […] über die samtig blaue Mosel, als wäre es ein lauer Frühlingsabend.“

„Leise der Fluss. Beinahe Stille.  Ruhe stellt sich ein. Fokus halten. Auf mich. Auf die Anderen im Boot. Der Takt kommt. Es ist beinahe meditativ […].“

Das sind einige Impressionen aus dem Schnupperkurs des letzten Jahres. Wir hoffen, wir können Sie damit neugierig auf unseren Sport machen und Sie für unseren Schnupperkurs 2024 begeistern.

In dem Kurs möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, einen umfassenden Einblick in die faszinierende Welt des Rudersports zu erhalten. Unser Ziel ist es, Ihnen die grundlegenden Rudertechniken sowie das Handling der Boote näherzubringen. Darüber hinaus bereiten wir Sie gezielt auf eine mögliche Mitgliedschaft in unserer Rudergesellschaft vor. Wir sind überzeugt, dass dieser Kurs sowohl für AnfängerInnen als auch für diejenigen, die ihre Fähigkeiten auffrischen möchten, eine wertvolle und bereichernde Erfahrung sein wird.

Dabei wollen wir den Ausbildungsschwerpunkt auf ein Wochenende legen. Da hier die Grundlagen des Ruderns gelegt werden, ist eine Teilnahme an allen Terminen nötig. Das wird sicherlich anstrengend, aber wir gehen davon aus, dass Sie dann so weit sind, dass Sie mit uns die Saison genießen können – bei hoffentlich optimalem Ruderwetter.

Geplant sind folgende Termine:

Freitag

19. April 2024

18:00

Vorbesprechung und erste Ruderversuche

Samstag

20. April 2024

10:00

Wassertraining

Samstag

20. April 2024

14:00

Wassertraining

Sonntag

21. April 2024

14:00

Wassertraining

Da Rudern ein Draußensport und ein Wassersport ist, sind wir vom Wetter und den Wasserbedingungen auf der Mosel abhängig. Daher kann es passieren, dass wir Termine verschieben müssen. Auch ist Rudern ein zeitintensiver Sport. Bringen Sie also ein bisschen Flexibilität und Zeit (pro Einheit 2 – 3 Stunden) mit.

Sportliches Rudern ist nicht einfach, Rudern ist eine komplexe Bewegung und Rudern macht nur Spaß, wenn man es richtig kann – ganz gleich, ob im Klein- oder Großboot. Im Schnupperkurs können wir nur erste Grundkenntnisse vermitteln. Wer nach dem Schnupperkurs weitermachen möchte, für den ist regelmäßiges Training unverzichtbar. Der Verein bietet für AnfängerInnen nach dem Schnupperkurs ein betreutes Training an, für den eine Vereinsmitgliedschaft notwendig ist (Beiträge und Aufnahmeantrag siehe Homepage). Diese Trainingstermine finden jeweils donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Hier werden die Grundkenntnisse erweitert, verschiedene Bootstypen ausprobiert und Kenntnisse im Steuern vermittelt.

Genauere Informationen zum Ablauf, Kleidung usw. erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.

Ihre Teilnahme ist erst mit dem Eingang des Teilnehmerbetrages gesichert. Bitte überweisen Sie daher bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn (nach Bestätigung Ihrer Anmeldung) den Betrag von 120,00 Euro pro Person auf folgendes Konto: 

Rudergesellschaft Trier, Konto-Nr. 938 241 bei der Sparkasse Trier, BLZ 58550130
IBAN: DE07 5855 0130 0000 9382 41
BIC: TRISDE55

Stichwort: Schnupperkurs 2024

Bei Fragen können Sie sich gerne mit der Organisatorin des Schnupperkurses, Carola Bauer, in Verbindung setzen: per Telefon 0651 9951016 oder per E-Mail schnupperkurs@rg-trier.de

Viele Grüße Carola, Nils und Oliver